Science Show

Herzlich Willkommen

 

Science Show Logo
© Lina Walther, Uni Kiel

 

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist ein Ort der Spitzenforschung. Wissenschaftler*innen sind hierbei die treibende Kraft und viele junge Leute tragen durch ihre Projekte dazu bei. Ihre Begeisterung für ihre Forschung können sie jetzt mit einem breiten Publikum teilen. Mit der Science Show zeigen Nachwuchsforscher*innen WAS sie an der Universität tun, WIE sie es tun und WARUM: Welche Persönlichkeiten stecken hinter den Forschungsthemen? Warum brennen sie für das, was sie tun und warum sollte die Welt diese Begeisterung teilen? In der Science Show erzählen junge Wissenschaftler*innen ihre Geschichte.

Die Science Show lädt alle Wissensdurstigen ein, sich von der Leidenschaft anstecken zu lassen. Ein Kennzeichen der Science Show ist es, komplexe Inhalte auf allgemein verständliche, spannende Art zu präsentieren. Wir möchten unserem Publikum nahebringen, in welcher Welt wir heute leben und wie Forschung in Kiel die Welt von morgen mitgestaltet. Die Science Show ist unter anderem fester Bestandteil des Kieler Woche-Programms der CAU sowie der Night of the Profs – 2015 erreichten die „Future Profs at Night“ sogar den zweiten Platz und 2019 den vierten Platz bei der Wahl der*des „Prof of the Night“.

 

Wibke Matthes, Direktorin des Zentrums für Schlüsselqualifikationen:

„Bei uns im ZfS erlernen die Studierenden wichtige Schlüsselkompetenzen. Ich finde es schön zu sehen, wenn sie nach unseren Kursen das Erlernte, z. B. im Rahmen der Science Show, direkt anwenden können.“

 

Dr. Sabine Milde, Geschäftsführerin des Graduiertenzentrums:

„Wenn Studierende und Promovierende ihre Forschung der Öffentlichkeit präsentieren, ist das ein mutiger Schritt. Deshalb freut es mich sehr, wie begeistert sich das Publikum zeigt.“

 

Prof. Dr. Dr. h.c. Ilka Parchmann, Vizepräsidentin für Lehramt, Wissenschaftskommunikation und Weiterbildung:

„Wissenschaftskommunikation ist die zentrale Basis, um anderen Menschen in der Gesellschaft, aber auch aus anderen Disziplinen zu zeigen, weshalb Forschung so wichtig ist. Ich finde es großartig, dass sich an der CAU so viele Wissenschaftler*innen mit Begeisterung diesem Ziel widmen.“

 

Wir danken unseren Partnereinrichtungen der CAU Kiel:

Graduiertenzentrum (GZ)

Graduiertenschule Human Development in Landescapes (GSHDL)

Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS)

Integrated School of Ocean Sciences (ISOS)

Pressestelle der CAU